Weiherhof

Der Weiherhof bei Wächtersbach ist ein historischer Vier-Seiten-Hof im Fachwerkstil. Die Constantia Forst konnte diese Liegenschaft als Sanierungsvorhaben im Oktober 2007 erwerben. Die Gebäude standen seit über 30 Jahren leer und ungenutzt auf der „Spielgerber Platte“ im Main-Kinzig-Kreis, direkt in östlicher Richtung an den Büdinger Wald angrenzend. Nach einer langen Phase der Planungen, Genehmigungen und Sanierung dient er nun der Constantia Forst als Betriebsstätte, Forstamt und Gästehaus.

Die idyllische Lage in Mitten der Weiher, umgeben von natürlichen Land- und Forstwirtschaftsflächen, mit der guten Anbindung an Frankfurt und dem int. Flughafen, lässt diese Einrichtung zu etwas sehr besonderem erscheinen.



Neben dem Forstamt ist eine moderne Wildkammer geschaffen worden, aus der heraus frisches Wildbret aus dem Büdinger Wald direkt erworben werden kann. Bei dieser Entwicklung sind u.a. die aktuellen „Europäischen Hygienevorschriften“ für solche Einrichtungen berücksichtigt worden.

Das Gästehaus wird zukünftig von Gästen und Kunden der Constantia Forst genutzt. Hier können Seminare und andere Veranstaltungen gebucht werden.

Daten und Fakten

Der Weiherhof:

  • Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu 50 Personen
  • 16 Doppelzimmern
  • 3 Appartements mit je zwei Doppelzimmern

Der Festsaal:

  • 110 Personen bei gesetztem Essen
  • bis zu 200 Personen bei Empfängen
  • Salon und Kaminzimmer

Impressionen